Workshops

Das Angebot der Workshops umfasst in erster Linie ein intensives Tanz- und Trommeltraining. Neben der Vermittlung traditioneller Rhythmen und Tänzen bilden Rhythmuslehre und Tanztechniken  wichtige Bestandteile des Unterrichts. Die Kurse werden von Emmanuel Gomado zusammen mit ausgebildeten TänzerInnen, Tänzern und Trommlern gestaltet.

An fünf Tagen pro Woche  werden 4 Stunden Trommel- und Tanzunterricht angeboten.  Dreimal  wöchentlich werden traditionelle Lieder gesungen, die zu gegebener Zeit in die gelernten Tänze  integriert werden. Die Teilnahme ist für Anfänger wie Fortgeschrittene möglich.

Bei Interesse kann eine dreitägige Exkursion  zu einem traditionellen Ritual in einem Dorf der Volta Region organisiert werden. Das eröffnet die Möglichkeit,  Zeuge zu sein bei einem originalen Tanzritual,  das in dieser Region mehrmals jährlich vor Ort stattfindet. Zudem können auf Anfrage weitere Exkursionen zu Orten von touristischem Interesse - z.B. zum Botanical Garden in Aburi - organisiert werden. Die Kosten für Exkursionen werden separat berechnet.